Kooperationspartner

Es wird eine enge Kooperation mit Industrie- und Dienstleistungsbetrieben vor Ort bzw. aus der Region angestrebt:

- Ansiedlung von Dienstleistungsbetrieben, Anwendern und Lieferanten.

- Enge Zusammenarbeit mit in der Region ansässigen Betrieben.

- Gemeinsame Entwicklungsprojekte in den neben dem Luftfahrzeugbau weiteren Schwerpunktbranchen Windenergie und Schiffbau.

- Interdisziplinäre, für andere Branchen verwertbare Entwicklungsergebnisse.

Die intensive Kooperation mit Instituten und Hochschulen erfolgt mit folgenden inhaltlichen Schwerpunkten:

- produktionsnahe F & E-Projekte insbesondere im Bereich der CFK-Prozesse.

- Erst- und Versuchsanwendungen, Prototypen, Umsetzung von CFK-Montagetechnologien bis zur Serienreife.

- Praxissemester, Diplomarbeiten, Projektarbeiten usw.

Die Umsetzung der verschiedenen Kooperationsprojekte stärkt die Regionalentwicklung:

- Qualifizierung der lokalen Kooperationspartner, wie KMU und Handwerksbetriebe.

- Anwerbung und Qualifikation von benötigten Fach- und Führungskräften.

- "Technologietransfer" über das Technologiezentrum in die regionale Wirtschaft.