Wirtschaftsstandort Nordenham

Fakten zur Stadt Nordenham

- mit 27.160 Einwohner größte Stadt des Landkreises Wesermarsch (ca. 92.000 Einwohner)

- größter Wirtschaftsstandort des Landkreises

- 8370 sozialversicherungspflichtige Beschäftigte, davon über 48% im Industrie- und Hafensektor

- Beschäftigtenstruktur:
  58,4 % Produzierendes Gewerbe,
  17 % Handel und Verkehr,
  23,5 % Dienstsleistungen,

- Hafenumschlag: 2008 5.541.697 to

- Ärztliche Versorgung: zahlreiche Fachärzte, Allgemeinmediziner, Wesermarschklinik

- insgesamt 17 Schulen, darunter ein Gymnasium und eine Berufsbildende Schule

- 4 Hochschuleinrichtungen in direktem Umfeld

Nordenham "erleben"

- Einkaufen
vielfältige Fachgeschäfte, Fußgängerzone, Einkaufszentrum am Stadtrand

- Wohnen
attraktive zentrumsnahe Wohnmöglichkeiten, günstige Baulandpreise

- Kultur
vielfältige Kulturszene: Kulturzentrum Jahnhalle, Stadthalle Friedeburg, regelmäßig Theateraufführungen, Konzerte, Bälle, Tagungen und Messen, zweitgrößte Goethe-Gesellschaft Deutschlands

- Freizeit
vielfältiges Sport- und Freizeitangebot, wie z. B. Sportboothafen, Segelflugplatz, Weserstrand

- Touristische Region
Urlaubsregion "Halbinsel Butjadingen", Nordseebäder in der Nachbargemeinde

Nordenhamer Werke internationaler Konzerne

- Premium Aerotec GmbH,
Luftfahrzeugbau, ca. 2100 Mitarbeiter

- Norddeutsche Seekabelwerke GmbH,
Nachrichten- und Energiekabel, ca. 540 Mitarbeiter

- Kronos Titan GmbH,
Chemische Industrie, ca. 370 Mitarbeiter

- Xstrata Zink GmbH,
Zinkverhüttung, ca. 330 Mitarbeiter

- Weser-Metall GmbH,
Bleiverhüttung, ca. 250 Mitarbeiter

- ATB Motorentechnik,
Explosionsgeschützte Motoren, ca. 190 Mitarbeiter

- nkt cables GmbH,
Mittelspannungs-Kabelgarnituren, ca. 180 Mitarbeiter

Wirtschaftsstandort Nordenham: Technologieorientierte Handwerksbetriebe

Hierzu nur einige Beispiele:

- HaCoTec GmbH,
Fertigungsverbund, Stahl-Metallbau, Rohrleitungsbau, Maschinenbau

- Elektrotechnik Janssen GmbH,
Schaltanlagenbau, Steuerungstechnik, international tätig, ca. 40 Mitarbeiter

- Stahl- und Metallbau Fechner GmbH,
Maschinen- und Anlagenbau, Apparatebau, ca. 60 Mitarbeiter

- Elektro Struß GmbH,
Kalibriertechnik, ca. 25 Mitarbeiter

- Siegfried Maas GmbH Metallbau,
Transportsysteme (Schwerlastanhänger), Anlagenbau, ca. 30 Mitarbeiter

- A&T Technics GmbH,
Zulieferer für Windenergiebranche, ca. 90 Mitarbeiter

Hinweis: darüber hinaus befinden sich weitere technisch innovative Betriebe im Umkreis weniger Kilometer